04.02.1940

Aus U-Boot-Archiv Wiki

03.02.1940 - - 04.02.1940 - - 05.02.1940 - - - - 1940 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

SONNTAG, 04. FEBRUAR 1940


U 10
Helgoland - AN 95 - Provisorische Dieselreparatur.

U 13
Nordsee/Helgoland - AN 95 - 12:20 - Eingelaufen von Helgoland. Eisschutz übernommen.

U 17
Nordsee - AN 2138 - Steuerbord-Diesel kann nicht repariert werden. Rückmarsch angetreten.

U 20
Helgoland - AN 95 - 10:30 - Ausgelaufen von Helgoland. AN 98 - 20:30 - Eingelaufen in Wilhelmshaven. Beendigung der 7. Unternehmung.

U 21
Nordsee - AN 4179 - Sturm SSO 8-9. Boot kommt nur mit Langsamer Fahrt voran. 20:30 - Frachter mit weißem Licht gesichtet. 21:04 - Torpedo auf diesen. Treffer. Lampen erlöschen. Versenkt wurde die VID. Verschossen, Rückmarsch angetreten.

U 24
Nordsee - AN 4116 - Schlechtestes Wetter. See 6, Wind Ostsüdost 8, wird nicht besser. Rückmarsch wegen Brennstoff.

U 25
Nordatlantik - CG 5251 - 04:20 - Torpedo auf gesichteten Dampfer geht fehl. Boot holte stark über. CG 8378 - 10:35 - Wetter klar auf. Tanker in Sicht. Getaucht zum Angriff. CG 8372 - 11:30 - Torpedo los. Treffer. Frühdetonierer. Neues Vorsetzen.

U 26
Nordsee - AN 45 - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 28
Wilhelmshaven/Helgoland - AN 98 - 09:50 - Ausgelaufen von Helgoland. Beginn der 3. Unternehmung. Marsch im Eisgeleit von SCHLESIEN und HERMES. AN 95 - 17:39 - Festgemacht in Helgoland. Eisschutz abgegeben. Beginn der Restarbeiten an den Dieseln.

U 31
Helgoland/Wilhelmshaven - AN 95 - 11:00 – Ausgelaufen von Helgoland. Marsch mit Eishilfe durch SCHLESIEN und HERMES. AN 98 - 21:00 - Eingelaufen in Wilhelmshaven. Beendigung der 5. Unternehmung.

U 34
Nordsee - AN 37 - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse.

U 37
Nordsee - AN 41 - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. AN 4165 - 02:55 - Tanker in Sicht. Angriff. 03:56 - erster Torpedo auf Tanker geht fehl. AN 4126 - 04:17 - zweiter Torpedo los. Treffer. Versenkt wurde die HOP. AN 2613 - 20:30 - Dampfer gesichtet. AN 2184 - 21:11 - erster Torpedo auf den Dampfer geht fehl. 21:23 - zweiter Torpedo. Treffer. Versenkt wurde die LEO DAWSON.

U 41
Nordatlantik - BE 36 - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 44
Nordatlantik - AM 3551/AM 3531/AM 3471/AM 3454/AM 3457/AN 1178 - Auf dem Rückmarsch. Starker Sturm. Schäden an Oberdeck. Dingi ist weg.

U 48
Nordatlantik - AM 28 - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 51
Nordsee - AN 3780 - Auf dem Rückmarsch. 20:15 - getaucht und auf Grund gelegt. Warten auf Befehle.

U 53
Helgoland/Nordsee - AN 95 - Ausgelaufen. Nach Kreiselschaden, noch am selben Tag wieder eingelaufen.

U 56
Nordmeer - AF 78 - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 58
Nordsee - AN 2970 - Auf dem Rückmarsch. 23:10 - Leuchtfeuer von Utsira in Sicht. Erstes Besteck.

U 59
Nordsee - AN 6846 - Auf dem Rückmarsch. 06:54 - Getaucht. Auf Grund gelegt. 18:26 - Aufgetaucht. Marsch auf Weg I.

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

Anmerkungen für die Chronik - - Bitte hier Klicken

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

03.02.1940 - - 04.02.1940 - - 05.02.1940 - - - - 1940 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

Meine Werkzeuge