06.06.1940

Aus U-Boot-Archiv Wiki

05.06.1940 - - 06.06.1940 - - 07.06.1940 - - - - 1940 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

DONNERSTAG, 06. JUNI 1940


U 8
Helgoland/Nordsee - AN 95/AN 96 - 13:55 - Eingelaufen in Helgoland (AN 95). 16:57 - Ausgelaufen von Helgoland (AN 95). Marsch in Begleitung eines Sperrbrechers, von Helgoland. Marsch über Brunsbüttel (AN 96) und dem Kaiser Wilhelm Kanal nach Kiel.

U 28
Trondheim - AF 91 - Reparatur des Ölkühlers und beider Steuerbord-E-Maschinenlager.

U 29
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, Westausgang Ärmelkanal, angekommen. 04:50 - Angriff auf gesichteten Dampfer. Abbruch ist Japaner.

U 32
Nordsee - AN - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. 11:44 - Funkspruch U 47: "Flugzeugbesatzung gerettet". Mehrere Minen gesichtet.

U 37
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse. Vielen Fischdampfern ausgewichen.

U 38
Wilhelmshaven/Nordsee - AN 98 - 08:15 - Ausgelaufen von Wilhelmshaven (AN 98). Beginn der 5. Unternehmung. Marsch in die Nordsee auf Weg Blau.

U 43
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 46
Nordatlantik - 12:27 - Bewaffneten Dampfer gesichtet. Angriff. 13:13 - Torpedo auf den Dampfer. Treffer. Dampfer kreist, Ruderhavarie. Wirft planlos Wasserbomben. 13:47 - Fangschuß geht fehl. Hilfskreuzer feuert mit Artillerie. 10 Minuten später werden Rettungsboote ausgebracht. Dampfer hat starke Schlagseite, sinkt. Versenkt wurde der britische Hilfskreuzer CARINTHIA.

U 47
Nordsee - AN - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. 00:00 - Weiße Sterne von einem Schlauchboot gesichtet. Ist wohl die gesuchte notgelandete Flugzeugbesatzung. 08:02 - Drei Mann an Bord genommen. Oberfeldwebel Lippert, Feldwebel Klare und Unteroffizier Stöckinger. 08:45 - Marsch ins Operationsgebiet fortgesetzt.

U 48
Nordatlantik - 23:00 - Dampfer gesichtet. Getaucht zum Angriff.

U 51
Kiel - 22:00 - AO 77/AN 96 - Ausgelaufen von Kiel (AO 77). Beginn der 3. Unternehmung. 22:55 - Mit U A Marsch durch den Kaiser Wilhelm Kanal (AN 96).

U 56
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 58
Nordsee - AN - 06:10 - Suche nach notgelandeten Flugboot erfolglos. U 47 hat es gefunden und die Besatzung gerettet.

U 60
Nordsee - AN - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. 00:18 - Rückmarsch angetreten.

U 61
Kiel/Helgoland - AO 77/AN 96/AN 95 - 02:15 - Ausgelaufen von Kiel (AO 77). Beginn der 7. Unternehmung. 02:30 - Fliegeralarm in Holtenau. Marsch durch den Kaiser Wilhelm Kanal bis Brunsbüttel (AN 96). 16:40 - Ausgelaufen von Brunsbüttel (AN 96). Ausmarsch hinter SPERRBRECHER 8. 22:06 - Eingelaufen in Helgoland (AN 95). Kreiselkompß defekt. Reparatur.

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

Anmerkungen für die Chronik - - Bitte hier Klicken

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

05.06.1940 - - 06.06.1940 - - 07.06.1940 - - - - 1940 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

Meine Werkzeuge