08.09.1939

Aus U-Boot-Archiv Wiki

07.09.1939 - - 08.09.1939 - - 09.09.1939 - - - - - - 1939 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

FREITAG, 08. SEPTEMBER 1939


U 1
Wilhelmshaven/Kaiser Wilhelm Kanal/Kiel - Ausgelaufen von Wilhelmshaven (AN 9814). Marsch durch den Kaiser Wilhelm Kanal (AN 96 - AO 77) nach Kiel, wo das Boot noch am gleichen Tag einlief (AO 7727).

U 3
Nordsee/Wilhelmshaven - 00:22 - Boot erhält vom F.d.U. den Rückmarschbefehl nach Wilhelmshaven. 08:10 - in Wilhelmshaven eingelaufen (AN 9814). Beendigung der 1. Unternehmung.

U 4
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 93).

U 5
Ostsee/Kiel - 21:00 - Eingelaufen in Kiel (AO 7727). Beendigung der 1. Unternehmung. Am gleichen Tag verlegt das Boot nach Neustadt (AO 7765), wo es als Schulboot eingesetzt wurde.

U 6
Ostsee - AO 4812 - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AO 4812).

U 7
Ostsee/Kiel - 21:00 - Eingelaufen in Kiel (AO 7727). Beendigung der 1. Unternehmung.

U 9
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 47).

U 10
Ostsee - 03:00 - Operationsgebiet erreicht. 13:50 - U 6 passiert in 2000 m Abstand (AO 4812). 19:09 - Aufgetaucht.

U 12
Ostsee - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AO 44).

U 14
Ostsee/Kiel - 08:15 - Eingelaufen in Kiel (AO 7727) von Swinemünde kommend.

U 15
Nordsee/Wilhelmshaven - 01:30 - Eingelaufen in Wilhelmshaven (AN 9814). Beendigung der 2. Unternehmung.

U 16
Nordsee/Brünsbüttel/Kaiser Wilhelm Kanal/Kiel - 05:50 - "Leuchtschiff F" passiert. 09:15 - in Brunsbüttel ein und wieder ausgelaufen (AN 9694). Marsch durch den Kaiser Wilhelm Kanal (AN 96 - AO 77). 16:30 - Eingelaufen in Kiel (AO 7727). Beendigung der 2. Unternehmung.

U 17
Nordsee/Wilhelmshaven - 04:30 - Eingelaufen in Wilhelmshaven (AN 9814). Beendigung der 2. Unternehmung.

U 18
Swinemünde/Kiel - Ausgelaufen von Swinemünde (AO 8572). Marsch über die Ostsee nach Kiel. 09:20 - Eingelaufen in Kiel (AO 7727). Beendigung der 2. Unternehmung.

U 19
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. Im Rundfunk (AN 4413): Warschau von deutschen Truppen besetzt.

U 20
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 21).

U 22
Ostsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. Mit Hellwerden Rückmarsch angetreten (AO 9272).

U 26
Ärmelkanal - Auf dem Anmarsch zum Minenlegen, keine Vorkommnisse. Unterwasser. Kein Besteck (BF 2360).

U 27
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AM 43).

U 28
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (BF 23).

U 29
Nordatlantik - 10:37 - Tanker gesichtet (BE 3240). Angriff. 12:15 - Aufgetaucht. Warnschüsse vor den Bug. Dampfer setzt Boote aus. Funker funkt unaufhörlich weiter. Torpedo auf den Tanker. Treffer. Versenkt wurde die britische REGENT TIGER.

U 30
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AM 19).

U 32
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 28).

U 33
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (BE 37).

U 34
Nordatlantik - BF 1673 - 17:55 - Dampfer gesichtet (BF 1673). Überwasser vorgesetzt. 18:10 - zwei Schüsse vor den Bug. Dampfer stoppt und setzt Rettungsboote aus. 18:41 - Getaucht. Torpedo auf den Dampfer. Treffer. Versenkt wurde die britische KENNEBEC.

U 36
Wilhelmshaven - Eingelaufen in Wilhelmshaven (AN 9814) von Kiel kommend.

U 37
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. Rückmarsch angetreten. Schlechte Sicht (CG 1320).

U 38
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (CG 42).

U 39
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AM 26).

U 40
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (CF 38).

U 41
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch (CF 5160). 18:07 - Dampfer gesichtet. 19:32 - Schuß vor den Bug (CF 4339). Dampfer stoppt nicht. Zweiter Schuß. Dampfer stoppt und geht, nach setzen der Flagge, wieder an. Dritter Schuß. Dampfer stoppt und bringt Papiere. Ist die norwegische NOTOS. Keine Bannware. Entlassen.

U 45
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch. 13:00 - Dampfer gesichtet (AN 4758). Ist die dänische BRAZILIAN REEFER. Angehalten. Keine Bannware. Entlassen.

U 46
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch. 16:35 - Getaucht. Unterwassersignal Austausch mit U 53 (BE 2197).

U 47
Nordatlantik - Eingang Funkspruch (BE 3670): Wettermeldung abgeben.

U 48
Nordatlantik - 06:00 - Dampfer gesichtet (BE 5222). Vorsetzmanöver. 06:32 - Schuß vor den Bug. Dampfer stoppt und bring die Papiere. Bannware an Bord. Die britische WINKLEIGH durch Torpedo versenkt.

U 52
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch. 11:00 - Tanker gesichtet (BE 5218). Vorsetzmanöver. 18:15 - Torpedo auf den Tanker. Detonation nach 2 Minuten 57 Sekunden gehört. Dampfer hat gestoppt und setzt Boote aus. Deck wird überspült. Dampfer sinkt langsam. (nicht zutreffend. Torpedo war Nahdetonierer).

U 53
Nordatlantik - Im befohlenen Operationsgebiet angekommen (AL 9810). 17:30 - U 46 getroffen (BE 2197). UT-Verbindung. Starker Seegang. MG beschädigt. Tauchbunker 2 eingedrückt. Der druckfeste Behälter für MG-Munition ist undicht voll Wasser.

U 56
Ostsee - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AO 44).

U 57
Ostsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AO 44).

U 58
Ostsee - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AO 47).

U 59
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. 18:54 - Rückmarsch angetreten (AN 6330).

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

Anmerkungen für die Chronik - - Bitte hier Klicken

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

07.09.1939 - - 08.09.1939 - - 09.09.1939 - - - - - - 1939 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

Meine Werkzeuge