12.09.1939

Aus U-Boot-Archiv Wiki

11.09.1939 - - 12.09.1939 - - 13.09.1939 - - - - - - 1939 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

DIENSTAG, 12. SEPTEMBER 1939


U 4
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 91).

U 6
Ostsee - 12:00 - Rückmarsch angetreten (AO 4570).

U 9
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 48).

U 10
Ostsee - Im Operationsgebiet geringe Dampfertätigkeit. Nur schwedischer Zerstörer auf Patrouille (AO 48).

U 13
Nordsee - 11:15 - Eingang Funkspruch (AN 6584): Abgestürztes Flugzeug suchen. 13:30 - Im Suchgebiet nichts gefunden. 17:30 - Flugzeug (Typ "Wal") gefunden, schwimmt auf dem Wasser (AN 6481). Besatzung gerettet.

U 19
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. Starker Scheinwerfer wahrscheinlich von Kristiansand (AN 3676).

U 20
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 28).

U 21
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 54).

U 23
Nordsee - Im Operationsgebiet abgekommen. Nur englische Bewacher in Sicht (AN 0159).

U 26
Nordatlantik - Marsch in die Biscaya. Keine Vorkommnisse (BF 27).

U 27
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AM 54).

U 28
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. Nur zwei Fischdampfer mit gesetzten Laternen gesehen (BF 1313).

U 29
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. 20:00 - Treibendes Rettungsboot der am 08.09. versenkten REGENT TIGER gefunden (BE 3841). Vorräte des Rettungsbootes aufgenommen.

U 30
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. Ausgang Funkspruch über Wetter und Lage (AM 44).

U 31
Ärmelkanal - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. 02:30 - 05:00 Straße von Dover passiert (BF 3330). Ab 05:30 Marsch unter Wasser auf Sehrohrtiefe.

U 32
Nordatlantik - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AM 27).

U 33
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (BF 44).

U 34
Nordatlantik - Boot heute drei Jahre in Dienst. Langsame Fahrt mit wechselnden Kursen. Klare Sicht. Sonst nichts (BE 61).

U 35
Nordsee/Ärmelkanal - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. Schlechtes Wetter. Zerstörer in Sicht. Getaucht. Abbruch des Versuchs bei Dover durch den Ärmelkanal durchzubrechen (AN 79).

U 36
Nordsee - Norwegischen Dampfer VARREG angehalten. Keine Bannware. Entlassen (AN 45).

U 37
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch. Fliegerangriff, zwei Bomben. Keine Schäden (AM 31).

U 38
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (BE 36).

U 39
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AM 25).

U 40
Nordatlantik - AM 75 - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AM 75).

U 41
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch. 08:30 - Dampfer gesichtet (AM 7971). Ist dänische EMANUEL. Unverdächtig, nicht angehalten.

U 45
Nordmeer - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AF 78).

U 46
Nordmeer - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AE 93).

U 47
Nordsee - Auf dem Rückmarsch. 07:00 - Getaucht vor einem U-Boot (AN 2294). War nur kurz zu sehen.

U 48
Nordmeer - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AE 94).

U 52
Nordmeer - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AE 95).

U 53
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (BE 24).

U 56
Kiel/Ostsee - 10:00 - Ausgelaufen von Kiel (AO 7727). Beginn der 2. Unternehmung. Marsch führt über die Blücherbrücke dem Kleinen Belt in den Samsö Belt.

U 57
Ostsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AO 44).

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

Anmerkungen für die Chronik - - Bitte hier Klicken

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

11.09.1939 - - 12.09.1939 - - 13.09.1939 - - - - - - 1939 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

Meine Werkzeuge