20.10.1939

Aus U-Boot-Archiv Wiki

19.10.1939 - 20.10.1939 - 21.10.1939 - - - 1939 - Chronik des U-Boot-Krieges - Hauptseite

FREITAG, 20. OKTOBER 1939


U 16
Nordsee - AN 69 - Marsch ins Operationsgebiet. Keine Vorkommnisse (AN 96).

U 19
Kiel - 05:15 - Eingelaufen in Kiel (AO 7727) von Wilhelmshaven kommend. Werftaufenthalt.

U 25
Nordsee - 15:35 - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, Fliegerangriff. 7 - 8 Fliegerbomben (AN 4225). Keine Schäden.

U 34
Nordmeer/Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. 06:00 - schwedischen Dampfer GUSTAF ADOLF angehalten Bannware an Bord. 07:32 - Dampfer mit Artillerie versenkt (AF 7975). Rettungsboote in Schlepp genommen und um 10:30 an einen norwegischen Dampfer abgegeben. 10:58 - Dampfer mit Artillerie angehalten (AN 2131). Feuert zurück. 11:23 - Dampfer setzt Rettungsboote aus. Torpedo geschossen. Treffer. Versenkt wurde die britische SEA VENTURE.

U 37
Nordatlantik - 15:30 - Spanischen Schoner LUISA angehalten (CG 5124). Keine Bannware. Entlassen.

U 46
Nordatlantik - 08:00 - Torpedos vom Oberdeck umgeladen (CG 1952). 10:50 - Im Operationsgebiet nichts gesehen (CG 1952).

U 47
Wilhelmshaven - 18:30 - Ausgelaufen von Wilhelmshaven (AN 9814). Marsch durch den Kaiser Wilhelm Kanal (AN 98 - AO 77), zu Überholungsarbeiten in die Werft, nach Kiel.

U 48
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse. (AM 7485 - AM 7431 - AM 7138 - AM 4765 - AM 4493 - AM 4511)

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

Anmerkungen für die Chronik - - Bitte hier Klicken

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

19.10.1939 - 20.10.1939 - 21.10.1939 - - - 1939 - Chronik des U-Boot-Krieges - Hauptseite

Meine Werkzeuge