KTB U 37 - 05.11.1939

Aus U-Boot-Archiv Wiki

04.11.1939 - - 05.11.1939 - - 06.11.1939 - - U 37 - - Hauptseite

AUS DEM KRIEGSTAGEBUCH - 2. UNTERNEHMUNG VOM 05.10.1939 - 08.11.1939

SONNTAG - 05.11.1939

Nördliche Nordsee

00.00 - Qu AN 2211 - SOzS 8, 7, o. Vom Geleitzug Bergen kommt nichts in Sicht. Es läuft hohe Dünung und Seegang, sodaß auch heute eine Erfolgsversprechende Waffeneinsatz nicht gewähleistet wäre.

04.00 - Qu AN 2227 - SO 8-10, 7, O (r).

08.00 - Qu AN 2265 - SO 7-8, 6, o.

F.T. 1235/76 ssd

"An U 34, U 37, U 61 von B.d.U.: 1. Wiedereinbringung der Prise City of Flint dringlich. Schiff liegt voraussichtlich noch Bergen. 2. U 34 und U 37 bis Grenze Brennstoffvorrat Bei Uvär bleiben. 3. U 61 Warteaufstellung vor Korsfjord." Wegen Brennstofflage kan Befehl nicht ausgeführt werden daher M an B.d.U.

12.00 - Qu AN 2373 - SO 8, 6-7, o.

16.00 - Qu AN 2826 - SO 7-8, 6, o.

20.00 - Qu AN 2866 SSO 6-7, 6, o. Eigener F.T. 1330/78.: An B.d.U. Stehe Qu 2392 AN. Brennstoffbestand 14 cbm Heimat nur noch auf küzesten Weg bei sparsamster Fahrterreichbar. Hierzu ist festzustellen , daß die von der Egr. U-Boote aufgestellten Fahrttabellen ein ganz falsches Bild geben. Sie geben als Verbrauch an: Für 9 sm = 240, bzw. 200 Umdr. gleichzeitig 150 A Stromergänzung 100 kg/h, tatsächlich werden bei See in Stärke 6 von vorn 145 kg/h gebraucht, die Fahrt beträgt dabei jedoch nur 6-7 sm. d.h. es werden bei ungünstiger Wetterlage 45% mehr an Betriebstoff verbraucht und gleichzeitig tritt ein Fahrverlust von 9 auf 6 sm = 33% auf, wobei etwa 10% durch die fehlenden Torpedoklappen verursacht werden. Bei geringen Umdrehungen wird wohl weniger Brennstoff verbraucht, jedoch tritt bei Seegang ein so großer Fahrtverlust ein, daß der Fahrtbereich ergeblich kleiner wird als bei diesel-elktr. Fahrt mit n = 240/200 Umdr.


ANMERKUNGEN

Kriegstagebuch von U 37, für diese Unternehmung, im Original vorhanden.

Die Einträge im KTB wurden so abgeschrieben wie sie dort verzeichnet sind. Die tabellarische Form habe ich leider nicht beibehalten können, da mir dazu die Vorlage nicht zur Verfügung steht.

IN EIGENER SACHE

Sie wollen diese Seiten unterstützen ?

Wenn sie Bilder, sowie weiterführende Daten von U-Booten, Kommandanten, Besatzungsmitgliedern, Schiffen, Flugzeugen, Kopien von Kriegstagebüchern oder Informationen jeglicher Art die diese Seiten ergänzen und weiter führen würde, entbehren könnten, würde ich mich darüber freuen.

Auch der Hinweis auf Schreib- oder andere Fehler ist ausdrücklich erwünscht und erbeten !!!. Bei der Masse an Informationen ist es mir, als Einzelperson, fast schon nicht mehr möglich alles Korrektur zu Lesen. DANKE !

Infos über meine Person und die Verwendung von zur Verfügung gestellten Daten und Dokumenten finden sie hier: Über meine Person.

Weitere Suchadressen für die Suche nach Angehörigen, Klicke hier : Such-Adressen

Weitere Interessante Seiten im Internet, siehe hier Internetseiten

Klicke hier U-Boot-Archiv-Wiki: Kontaktadresse

04.11.1939 - - 05.11.1939 - - 06.11.1939 - - U 37 - - Hauptseite

Meine Werkzeuge