20.02.1940

Aus U-Boot-Archiv Wiki

19.02.1940 - - 20.02.1940 - - 21.02.1940 - - - - 1940 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

DIENSTAG, 20. FEBRUAR 1940


U 10
Nordsee/Wilhelmshaven - Auf dem Rückmarsch. 18:00 - Ab Eisgrenze im Schlepp eines Sperrbrechers nach Wilhelmshaven (AN 9670). 22:33 - Eingelaufen in Wilhelmshaven (AN 9814). Beendigung der 4. Unternehmung.

U 13
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 1460).

U 14
Helgoland/Wilhelmshaven - 06:00 - Ausgelaufen von Helgoland (AN 9566). Marsch im Schlepp von Sperrbrecher über "Leuchtschiff F" nach Wilhelmshaven. 13:15 - Eingelaufen in Wilhelmshaven (AN 9814). Beendigung der 6. Unternehmung.

U 18
Nordsee – Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AN 16).

U 19
Nordsee – 00:15 Uhr. Torpedo auf gesichteten Tanker (AN 1491). Treffer. Torpedo zeigt keine Wirkung. Schiff nimmt wieder Fahrt auf und verschwindet.

U 22
Nordsee – 04:49 Uhr - U-Boot an Steuerbord in Sicht (AN 1467). Alarmtauchen. Kein Erkennungssignal (U 19).

U 23
Nordsee – 08:00 Uhr - Im Operationsgebiet auf und abgestanden. Den gemeldeten Geleitzug nicht gesehen (AN 1480).

U 26
Nordatlantik – Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (BF 46).

U 28
Nordsee – Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 48).

U 29
Nordatlantik – Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse. Warten auf gemeldeten Kreuzer bei schlechtem Wetter zwecklos. Weitermach (AM).

U 37
Nordatlantik – Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (BF 36).

U 48
Nordatlantik/Nordsee – Auf dem Rückmarsch. 08:44 - Alarmtauchen vor Flugzeug (AM 3394). Eine Bombe. 14:00 - Marsch durch die Nordpassage, ist nicht bewacht (AN 1429). Leuchtfeuer vor Sumburgh brennen.

U 50
Nordatlantik – Im Operationsgebiet keine besonderen Vorkommnisse (BF 75).

U 52
Kiel – 06:20 - Ausgelaufen von Kiel (AO 7727). Marsch durch den Kaiser Wilhelm Kanal nach Helgoland zu Maschinenerprobungen und Tauchübungen.

U 53
Nordatlantik – Ausgang Funkspruch (BF): "Frage nach Leitnummer".

U 57
Nordsee – See 6, Südsturm. Boot läßt sich mit Langsamer Fahrt weder auf Sehrohrtiefe, noch auf 15 m halten (AN 1642).

U 60
Nordsee/Nordmeer – 00:15 - Eingang Funkspruch (AN 2215): "Neue Angriffsaufstellung U 60 AF 7870. Angriff frei auf alle Ziele." 20:00 - Zwei kleine Dampfer gesichtet (AF 7881). 21:49 - Torpedo auf einen der Dampfer geht fehl (AF 7884). Untersteuert. Dampfer zu klein.

U 61
Nordsee – Auf dem Marsch ins neue Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 21).

U 62
Nordsee – Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 42).

U 63
Nordsee – Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN).

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

Anmerkungen für die Chronik - - Bitte hier Klicken

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

19.02.1940 - - 20.02.1940 - - 21.02.1940 - - - - 1940 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

Meine Werkzeuge