08.11.1939

Aus U-Boot-Archiv Wiki

07.11.1939 - - 08.11.1939 - - 09.11.1939 - - - - 1939 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

MITTWOCH, 08. NOVEMBER 1939


U 21
Wilhelmshaven/Kiel - 06:00 - Ausgelaufen von Wilhelmshaven (AN 9814). Marsch durch den Kaiser Wilhelm Kanal (AN 96 - AO 77). 22:35 - Eingelaufen in Kiel (AO 7727). Beendigung der 3. Unternehmung.

U 23
Ostsee - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AO 47).

U 25
Nordatlantik - Auf dem Rückmarsch. Seit drei Tagen kein Fahrzeug gesichtet. Waffeneinsatz unmöglich. See 5-6. (AM 4685 - AM 4321)

U 26
Straße von Gibraltar - 03:30 - Aufgetaucht (CG 9675). Mit E- Maschine an Gibraltar rangelaufen. 09:00 - Auf 12 m Grund den Hafen von Gibraltar beobachtet. 3-4 Zerstörer ständig als Bewachung unterwegs. Im Hafen 3 Kreuzer. Auf Reede etwa 30 Dampfer. Am Tag keine Netzsperre. 21:40 - Aufgetaucht. Zum Minenlegen ist das Wetter zu schlecht.

U 28
Wilhelmshaven/Nordsee - 14:00 - Ausgelaufen von Wilhelmshaven (AN 98). Beginn der 2. Unternehmung.

U 33
Nordatlantik - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. 06:30 - Getaucht zum Unterwassermarsch. 18:00 - Aufgetaucht. 23:00 - Mehrere kleine Dampfer gesichtet (BF 13).

U 34
Nordmeer - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse. CITY OF FLINT hat ihre Ladung in Bergen gelöscht. Rückmarsch fortgesetzt (AF 87).

U 37
Nordsee/Wilhelmshaven - 09:58 - Eingelaufen in Wilhelmshaven (AN 9814). Beendigung der 2. Unternehmung. (AN 9543 - AN 9588 - AN 9677 - AN 9814)

U 41
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 64).

U 43
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. 06:10 - Alarmtauchen vor einem Dampfer der direkt auf das Boot zulief (AN 4594). 08:33 - Aufgetaucht (AN 4552). 09:13 - Vor Bewacher getaucht (AN 4525). 13:17 - Aufgetaucht. AN 4254 - 15:05 - Erneut vor Bewacher getaucht. 17:52 - Aufgetaucht.

U 53
Nordatlantik - Im Operationsgebiet. Seit drei Tagen kein Verkehr (BF 4824). See 7, SW 8. MG nicht mehr zu gebrauchen, Lafette zerschlagen. Eine Sonderaufgabe, die den Durchbruch durch die Straße von Gibraltar beinhaltete, stand noch nicht fest. Der Kommandant wollte die Passage erst mal erkunden und wollte ein Loch in der angeblichen Netzsperre finden. Der Durchbruch fand nicht statt.

U 56
Nordsee - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AN 46).

U 58
Nordsee - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AN 63).

U 59
Nordsee - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse (AN 93).

U 60
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 23).

U 61
Nordsee - 14:06 - Eingang Funkspruch: Amerikanischer Dampfer CITY OF FLINT hat seine Bannware gelöscht und kehrt nach Amerika zurück. Schiff unbehelligt lassen. 07:40 - Nach Süden, vor Utsire gelaufen (AN 24).

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

Anmerkungen für die Chronik - - Bitte hier Klicken

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

07.11.1939 - - 08.11.1939 - - 09.11.1939 - - - - 1939 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

Meine Werkzeuge