28.08.1939

Aus U-Boot-Archiv Wiki

27.08.1939 - - 28.08.1939 - - 29.08.1939 - - - - 1939 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

MONTAG, 28. AUGUST 1939


U 5
Ostsee - Zu Ergänzungen, auf dem Rückmarsch nach Kiel (AO 45).

U 6
Ostsee - Zu Ergänzungen, auf Rückmarsch nach Kiel (AO 74).

U 7
Ostsee - Zu Ergänzungen, auf Rückmarsch nach Kiel (AO 74).

U 9
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besondere Vorkommnisse (AM 47).

U 12
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 61).

U 13
Nordsee - 05:51 - Neue Wartestellung erreicht (AN 8138). Schlechte Sicht. Vorderes Sehrohr beschlagen. GHG ausgefallen. Reparatur an Bord nicht möglich. Keine Schiffe gesichtet.

U 15
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 82).

U 16
Nordsee - Auf Warteposition, keine besonderen Vorkommnisse. Kein Verkehr. Viele Fischer (AN 4986).

U 17
Nordsee - 20:15 - Marsch in neue Warteposition. Boot steht noch am selben Tag in neuer Position (AN 8243).

U 19
Nordsee - 21:00 - Torpedo gezogen und Batterie geladen (AN 53).

U 20
Nordsee - Auf Warteposition, keine besonderen Vorkommnisse (AN 48).

U 21
Nordsee - Im Warteposition vor der niederländischen Küste. Tags unter und Nachts über Wasser. Starker Dampferverkehr (AN 82).

U 22
Ostsee - Überwachung und Kontrolle in der Irbenstraße (AO 6458). Kaum Verkehr beobachtet. Besatzung leidet an Durchfall. Leichte Fleischvergiftung. Verpflegung hält sich schlecht.

U 23
Nordsee - Neue Warteposition bei Dunkelheit besetzt (AN 6870).

U 24
Nordsee - In Warteposition, keine besonderen Vorkommnisse. Bei in Sicht kommen von Dampfern getaucht (AN 34).

U 27
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 22).

U 28
Nordatlantik - 18:00 - Wartestellung erreicht (AM 7556) (AL 7556). Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse.

U 29
Nordatlantik - 12:00 - Wartestellung erreicht (AL 6950). Wetter schlecht. Wind 3-5, hoher Seegang.

U 30
Nordatlantik - Auf Wartestellung (AL 2845). Keine besonderen Vorkommnisse.

U 31
Ostsee - Bei der Überwachung des Seeverkehrs nördlich von Hela, keine besondern Vorkommnisse (AO 95).

U 32
Ostsee - Bei der Überwachung des Seeverkehrs nördlich von Hela, keine besondern Vorkommnisse (AO 95).

U 33
Nordatlantik - 17:00 - Auf Wartestellung, keine besonderen Vorkommnisse (BE 2610).

U 34
Nordatlantik - Auf Wartestellung, keine besonderen Vorkommnisse (BE 33).

U 35
Ostsee - Bei der Überwachung des Seeverkehrs nördlich von Hela, keine besondern Vorkommnisse (AO 95).

U 37
Nordatlantik - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (BE 53).

U 38
Nordatlantik - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (BE 29).

U 39
Nordatlantik - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AM 20).

U 40
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (BE 31).

U 41
Nordatlantik - 18:08 - Getaucht vor einem Dampfer (BE 2870). Auspuffklappe läßt sich nicht richtig schließen. Mach stark Wasser. Boot fällt auf 60 m. Verbrauchsölbehälter läuft voll Wasser. Aufgetaucht. Maschinenmaat Brunotte und Obermaschinist Daugs an Oberdeck zu Reparaturen. Brunotte wird über Bord gespült. Mit Leine wieder an Bord geholt. Reparatur bei dem Seegang nicht möglich.

U 45
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AL 77).

U 46
Nordatlantik - 04:00 - Wartestellung erreicht (BE 2430). Um nicht endeckt zu werden, bei insichtkommen von Dampfern getaucht.

U 47
Nordatlantik - BF 4853 - 05:15 - Wartestellung erreicht (BF 4853). Gestoppt.

U 48
Nordatlantik - BE 3790 - 14:10 - Nordgrenze des Opperationsgebietes erreicht (BE 3790).

U 52
Nordatlantik - BE 13 - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (BE 13).

U 56
Nordsee - U 58 angesteuert, läuft mit Südkurs (AN 3742 - AN 3760). Vor Dampfern mehrmals getaucht. Aufgabe des Bootes war die reine Überwachung des Verkehrs. Wetter ist gut, leichter Seegang.

U 57
Ostsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AO 93).

U 58
Nordsee - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 37).

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

Anmerkungen für die Chronik - - Bitte hier Klicken

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

27.08.1939 - - 28.08.1939 - - 29.08.1939 - - - - 1939 - - Chronik des U-Boot-Krieges - - Hauptseite

Meine Werkzeuge