Fähnrichslehrgänge

Aus U-Boot-Archiv Wiki

Hauptseite

Nach der Beförderung zum Fähnrich zur See erfolgten die einzelnen Fähnrichslehrgänge die je nach Laufbahn ausgestaltet waren. Seeoffiziere absolvierten meist folgende Lehrgänge:

  • Hauptlehrgang für Fähnriche in der Marineschule, Flensburg-Mürwik.
  • Torpedolehrgang für Fähnriche an der Torpedoschule, Flensburg-Mürwik.
  • Fla-Waffenlehrgang für Fähnriche an der Küstenartillerieschule, Wilhelmshaven.
  • Sperrlehrgang für Fähnriche an der Sperrschule, Kiel-Wik.
  • Nachrichtenlehrgang für Fähnriche an der Nachrichtenschule, Flensburg-Mürwik.
  • Infanterielehrgang für Fähnriche in der II. Abteilung Schiffsstammdivision der Ostsee, Stralsund.
  • Artillerielehrgang für Fähnriche an der Schiffsartillerieschule, Kiel-Wik.
  • Navigationsbelehrungsfahrt auf einem Schulschiff. usw.

Die länge der einzelnen Offiziersausbildungen (See-, Ingenieurs-, Waffen- und Sanitätsoffizier finden sie auf der Seite OFFIZIERSAUSBILDUNG.

Dies sollen nur einige Beispiele der Lehgänge sein. Stellenweise können es auch mehr gewesen sein.

Hauptseite

Meine Werkzeuge