Aktionen

KTB U 2 - 2. Unternehmung Seite 2

Aus U-Boot-Archiv Wiki

Seite 1 → Seite 2 → Seite 3

noch 05.04.1940

1828 - Aufgetaucht.

2000 - Qu. 3854, 50°, 4-5, Seegang 4, o (2/10), sehr gute Sicht, 1029 mb. Überwassermarsch auf Lister mit HHF.

2400 - Qu. 3581, 45°, 3, Seegang 1-2, o (1/10), sehr klar, dunkel, sehr feuersichtig, 1036 mb.

06.04.1940

0130 - Feuer norwegische Küste voraus in Sicht.

0400 - Qu. 3515, 210°, 1-2, Seegang 1, o (0/10), sehr sichtig. Starker Dampferverkehr in den Hoheitsgewässern nach Nordwest. Genauen Abgangsort geholt, mit 270° in Quadrat.

0520 - In beginnender Dämmerung rw. 105° ein U-Boot über Wasser in Sicht, E=800 m. Offensichtlich (Turm-MG-Topf-KDB) U 5 auf Position.

0535 - Qu. 3514 l.K. Getaucht.

0600 - Auf befohlener Position Qu. 3430 in Sehrohrtiefe den ganzen Tag.

0800 - Qu. 3430, 170°, 2-3, Seegang 3, o (8/10), gute Sicht, 1036 mb. Nichts.

1200 - 165°, 3, Seegang 3, o, Gute Sicht. Etmal: über Wasser 87 sm, unter Wasser 33,5 sm.

2000 - Wetter daselbe.

2045 - Aufgetaucht. Mit einer Masch. L.F. Überwasser auf- und abgestanden.

2040 (2050 ?) - Eingang Stichwort "Hartmut". Befehl geöffnet. Sauber !! Differenz in der Aufstellung zwischen "Bootsverteilung Gkados 580" und "Hartmut-Befeh".

2400 - 180°, 3-4, Seegang 3, o, 1037 mb, Sehr dunkle Nacht.

07.04.1940

0400 - 180°, 4-5, Seeg. 4, o, 1038 mb, gute Sicht. Entsprechend letzter Warteaufstellung ein 18 sm Qu. östlicher, Qu. 3510 bezogen.

0600 - Getaucht. Auf Sehrohrtiefe mit K.F.

LITERATURVERWEISE

U 2 - KTB Original Kriegstagebuch - 2. Unternehmung (als Kopie vorliegen)

ANMERKUNGEN

Anmerkungen Kriegstagebuch - - Bitte hier Klicken

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

Seite 1 → Seite 2 → Seite 3