Aktionen

Agu

Aus U-Boot-Archiv Wiki

Agra ← Agu → Aguila

Nationalität: Estland
Typ: Dampffrachtschiff
Baujahr: 1885
Bauwerft: W. Gray &. Company, West Hartlepool
Reederei: Ed Lass, Tallin
Heimathafen: Tallin
Kapitän: Johannes Lamboth

Schiffsmaße

Tonnage: 1.575 BRT
Tragfähigkeit: -
Länge: 80.00 m
Breite: 11.10 m
Tiefgang: -
Geschwindigkeit: -
Bewaffnung: -

Route &. Fracht

Route: Tyne (Großbritannien) – Göteborg (Schweden)
Fracht: Kohle
Geleitzug: Einzelfahrer

Der Angriff erfolgte durch

U-Boot: U 31
Kommandant: Johannes Habekost
Datum: 06.12.1939
Ort: Nordsee, nordöstlich Sunderland (Großbritannien)
Position: 56°14' Nord - 01°04' Ost
Planquadrat: AN 5341
Waffe: Torpedo
Tote: 18
Überlebende: 0
U 31 sichtete am 06.12.1939 um 06:15 Uhr einen schwach beleuchteten Dampfer und lief zum Angriff an. Um 07:54 Uhr schoß Habekost einen Torpedo auf das Schiff. Dieser Torpedo traf die AGU, die sofort sank. Es gab keine Überlebenden. Der Kapitän und 17 Besatzungsmitglieder kamen ums Leben. Nach anderen Angaben, war das an diesem Tag und zu dieser Zeit versenkte Schiff die FOINA. Dies kann wiederum nicht sein, weil die FOINA erst am 07.12.1939 den Hafen von Sarpsborg in Norwegen verließ.

Literaturverweise

Busch/Röll - "Der U-Boot-Krieg 1939 – 1945 - Deutsche U-Boot-Erfolge von September 1939 - Mai 1945" - Mittler Verlag 2008 - ISBN-978-3813205138 - Seite 32.
Gröner - "Die Handelsflotten der Welt 1942 und Nachtrag 1944" - J.F. Lehmanns Verlag 1976 - ISBN-978-3469005526 - Seite 14.
Ritschel - "Kurzfassung Kriegstagebücher Deutscher U-Boote 1939 – 1945 – KTB U 1 – U 50" - Eigenverlag - ohne ISBN - Seite 184.
Rohwer - "Axis Submarine Successes of World War Two 1939 – 1945" - Greenhill Books Verlag 1998 - ISBN- 978-1853673405 - Seite 7.

ANMERKUNGEN

In eigener Sache und Kontaktadresse → Bitte hier Klicken
Anmerkungen für Schiffe → Bitte hier Klicken

Agra ← Agu → Aguila