24.10.1939

Aus U-Boot-Archiv Wiki

23.10.1939 - 24.10.1939 - 25.10.1939 - - - 1939 - Chronik des U-Boot-Krieges - Hauptseite

DIENSTAG, 24. OKTOBER 1939


U 16
Ärmelkanal - 04:15 - Ausgang Funkspruch: "Boot vor Dover schwer beschädigt, muß versenkt werden". Boot wurde noch vor der Selbstversenkung durch britischen Zerstörer versenkt (AN 7986).

U 21
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 53).

U 24
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 68).

U 25
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AM 2738 - AM 4337).

U 26
Nordsee - Wegen dem schlechten Wetter kein Marsch durch die Fair-Island-Passage. Marsch um die Shetland Inseln (AN 46).

U 31
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet (AN 26). 21:30 - Ohne Hindernisse The Hole passiert (AN 1462).

U 34
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AM 46).

U 37
Straße von Gibraltar - 01:16 - Torpedo auf den am Vortag gesichteten Dampfer geht fehl (CG 9467). Unterschossen. 06:16 - zweiter Torpedo. Treffer. Versenkt wurde die britische MENIN RIDGE. 08:00 - weiterer Dampfer in Sicht (CG 9454). Zwei Torpedos auf das Schiff gehen fehl. Zackte. Aufgetaucht. Schuß vor den Bug. Dampfer funkt. Wirkungsfeuer. Nach 34 Schuß gesunken. Versenkt wurde die britische LEDBURY. 10:30 - Dampfer mit Luftsicherung gesichtet (CG 9449). 11:19 - Torpedo auf den Dampfer. Treffer. Sinken nicht beobachtet. Versenkt wurde die britische TAFNA. Wegen Minensuchboot auf Tiefe gegangen. 11:47 - 18:29 Wasserbomben in unregelmäßigen Abständen.

U 46
Nordatlantik - Im Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (CG 43).

U 48
Nordsee/Ostsee - Auf dem Rückmarsch, keine besonderen Vorkommnisse. (AN 3432 - AN 3556 - AN 3653 - AO 4461 - AO 4578 - AO 4872).

U 53
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. Stahlbolzen der inneren Abgasklappe gerissen. Mit Bordmitteln repariert (AN 4560).

U 56
Nordsee - 07:07 - U 58 getroffen (AN 6665). Erkennungssignal Austausch. 09:00 - Sechs deutsche Zerstörer gesichtet. UT-Erkennungssignal gesendet. Nicht beantwortet.

U 58
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet. 07:10 - U 56 getroffen (AN 6665). Erkennungssignal Austausch.

U 59
Nordsee - Auf dem Marsch ins Operationsgebiet, keine besonderen Vorkommnisse (AN 67).

U 61
Kiel/Ostsee - 14:10 - Ausgelaufen von Kiel (AO 7727). Beginn der 1. Unternehmung. Marsch durch den Kleinen Belt, dem Kattegat und Skagerrak in die Nordsee.

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

Anmerkungen für die Chronik - - Bitte hier Klicken

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

23.10.1939 - 24.10.1939 - 25.10.1939 - - - 1939 - Chronik des U-Boot-Krieges - Hauptseite

Meine Werkzeuge